Pressemeldungen: Den richtigen Dreh finden

Ärzte, Therapeuten und Kliniken können leider nur selten mit Superlativen aufwarten. Denn die Neuigkeiten stehen meist schon in allen Fachzeitschriften, sodass aufmerksame Journalisten sowie Kollegen und Mitbewerber bereits informiert sind. Für Pressemeldungen, die Sie an populäre Medien schicken, bedeutet das: Sie müssen einen eigenen Dreh finden, um bei den Redaktionen von Print-, Online-, Radio- und Fernsehsendern punkten zu können.

Ansprechend. Fundiert. Und vor allem rechtzeitig.

Eine flotte Überschrift, ein gut aussehender Experte und spektakuläre Fotos und Videos – damit können Sie Journalisten in Print- und TV-Medien beeindrucken. Wenn dann auch noch die Geschichte ins Konzept passt und Interviews mit Patienten möglich sind, ist das schon mal die halbe Miete.

Mein Angebot für Ärzte und Kliniken: Eine Garantie, dass Ihre Pressemeldung zu einem Beitrag führt oder dass Sie für ein Interview angefragt werden, haben Sie leider nicht. Als erfahrene Pressefrau kann ich Ihre Chancen jedoch verbessern:

  • Ich habe viel Erfahrung im PR-Bereich, vor allem im Bereich der Gesundheits- und Fitnessmedien.
  • Ich halte regelmäßig Kontakt zu den Medien im Gesundheitsbereich.
  • Ich weiß, wie Pressemeldungen auszusehen haben.
  • Ich arbeite seit vielen Jahren als Gesundheits- und Medizin-Journalistin und bin sehr gut vernetzt.

Hier können Sie sich über meinen Lebenslauf und meine aktuellen Projekte informieren.