Nebenjobs für Ärzte können spannende Anreize sein

Wenn Sie sich den ganzen Tag um das Wohlergehen Ihrer Patienten kümmern, sind Sie sicherlich voll ausgelastet. Aber vielleicht haben Sie sich in einer ruhigen Minute auch schon mal gefragt: Kann ich mit meinem Wissen und Können nicht noch mehr anfangen?

Sinnvoll. Abwechslungsreich. Und vielleicht sogar lukrativ.

In Hinblick auf die Marketing- und Pressearbeit lohnt es sich allemal, wenn Ärzte bei verschiedenen Anlässen als Experten auftreten. Denn: Journalisten haben für Interviews viele Mediziner zur Auswahl – und oftmals entscheidet, wer „nebenbei“ noch ein anderes spannendes Thema zu bieten hat. Auch viele Patienten sind beeindruckt, wenn sich der Herr Doktor oder die Frau Professor ehrenamtlich engagieren. Auf lange Sicht zahlen sich solche Nebenjobs deshalb immer aus.

Mein Angebot für Ärzte: Wir überlegen gemeinsam, welche Fähigkeiten noch in Ihnen schlummern und was Ihnen neben Ihrer eigentlichen Arbeit sinnvoll erscheint. Da ich die Gesundheitsszene seit Jahren gut kenne, kann ich Sie gern mit spannenden Menschen zusammenbringen, die bereits einen ähnlichen Weg gegangen sind. Hier einige Ideen:

  • Vorsitz von Vereinen, Verbänden oder Fachgesellschaften
  • Vorträge und Workshops bei Kongressen
  • Medizin-Experte bei Zeitschriften, Online-Portalen oder TV-Sendungen
  • Autorin oder Herausgeber von Büchern für Mediziner bzw. Patienten
  • medizinische Beratung für Marketing-Aktionen
  • Moderation von Pressekonferenzen, Symposien oder Abendveranstaltungen.

>>> Hier geht’s zu meinem Lebenslauf und meinen aktuellen Projekten.