Journalismus: Artikel und Bücher zu medizinischen Themen

Seit 1994 arbeite ich als selbständige Journalistin in München. Meine Themenschwerpunkte sind Gesundheit, Medizin, Wellness, Fitness und Psychologie. Ich schreibe Artikel für Gesundheitsportale, Online-Shops, Zeitschriften, Kundenzeitschriften und Tageszeitungen. Hier finden Sie einen Überblick über meine Referenzen. Mittlerweile sind 13 Ratgeber und Sachbücher auf dem Markt, die in verschiedenen Ausgaben und Sprachen erschienen sind.

Wissen wollen. Fragen dürfen. Und schreiben können.

Mein Angebot habe ich erweitert und arbeite jetzt auch als Pressefrau und Agentin für Moderatoren. Im Auftrag von Praxen und Kliniken schreibe ich Texte für die Flyer, Broschüren und Webseiten sowie Pressemeldungen für Printmedien, Radio- und TV-Sender.

Ich bin dankbar dafür, dass ich all diese verschiedenen Talente habe und diese auch in meinem Job einbringen kann. Der Vorteil für meine journalistische Arbeit: Ich bin über die neuesten Trends in (fast) allen Mediengattungen bestens informiert.

Mit der Frage, ob ich zugleich als Journalistin und als Pressefrau arbeiten kann, habe ich mich lange beschäftigt. Ich habe eine klare Antwort gefunden: Ja, das geht! Und zwar deshalb, weil ich bei allen Auftraggebern, Interviewpartnern und Medienkontakten offen lege, woher der Wind weht. Ohne eine solche Transparenz wäre mir mulmig bei der Arbeit und das würde sich auch auf die Zusammenarbeit niederschlagen.