Flyer & Broschüren: Fotos unterstützen die Wirkung des Texts

Viele Patienten und Kunden möchten etwas Gedrucktes mit nach Hause nehmen, um in Ruhe noch mal alles nachlesen zu können, was Ihre Praxis oder Klinik anbietet. Einen guten Eindruck macht es deshalb, wenn Sie Flyer oder Broschüren anbieten können.

Ansprechen. Informieren. Und Aufsehen erregen.

Die Broschüren können Sie auch am Empfang, im Wartezimmer oder bei Veranstaltungen und Vorträgen auslegen. In den Zeiten der digitalen Kommunikation freuen sich viele Menschen auch darüber, mal wieder einen Brief zu bekommen: Verschicken Sie Ihre neue Broschüre deshalb auch per Post.

Sie können sich auch während der Beratung oder beim Verabschieden direkt an Ihre Patienten, Zuweiser oder Kooperationspartner wenden: „Darf ich Ihnen unsere Broschüre mitgeben? Da finden Sie alle Angebote auf einen Blick.“

Üblich sind Flyer im A4-Langformat und mehrseitige gefalteten oder gebundene Hochglanzbroschüren. Mein Tipp: Wählen Sie ein ungewöhnliches Format, damit Ihre Broschüre in der Fülle der anderen Info-Materialien ins Auge fällt. Die etwas höheren Kosten lohnen sich allemal.

Mein Angebot an Ärzte und Kliniken: Bei Interesse kann ich für Sie ein komplettes Team zusammenstellen. Dann arbeite ich mit einer Grafikerin, einer Illustratorin, einer Fotografin und / oder einer Bildredakteurin. Wir bieten im Ihnen alles aus einem Guss an – Texte, Bilder und Layout. Umfang und Ausstattung passen wir selbstverständlich Ihrem finanziellen Rahmen an.

Hier können Sie sich über meinen Lebenslauf und meine aktuellen Projekte informieren.