Aktuelles: Schauen Sie Karin Hertzer bei der Arbeit über die Schulter!

Von Mai bis Juli 2017 organisieren wir ein Train-the-Trainer-Programm für die Blogger-Schule für junge Flüchtlinge, um eine Summerschool anbieten zu können. Dann geht es um die Installation und Handhabung von Apps für unsere Arbeitsplattform www.blogger-schule.de.

Im Mai 2017 erhielten wir die Zusage unseres Testimonials Sascha Pallenberg, dass wir ein Zitat von ihm für die Pressearbeit der „Blogger-Schule für junge Flüchtlinge“ verwenden dürfen.

Im Mai 2017 trafen wir uns zum 37. Blogger-Stammtisch bei LinkedIN in der Münchner Innenstadt und diskutierten mit Referentinnen von LinkedIn und Microsoft über Blogger-Relations.

Im März 2017 haben wir uns zum 36. Blogger-Stammtisch München getroffen. Über unser Thema „Schreibwerkstatt für Blogger“ haben wir intensiv mit den beiden Referentinnen Susanne Vieser und Conny Rüping diskutiert.

Im März 2017 erschien der 1. Teil meiner PR-Serie für die TheraBiz (Fachzeitschrift für Physiotherapeuten): „Das können Sie von Klaus Eder lernen. Grundlagen der Pressearbeit – So gelingt Ihr professioneller Auftritt in den Medien.“

Im Februar 2017 begann mein Unterricht an der Städtischen Berufsschule zur Berufsintegration in München. Meine Fächer sind Mathematik und Ethik. Mit diesem Teilzeitjob kehre ich zurück zu meinen Wurzeln als ausgebildete Gymnasiallehrerin.

Um die Blogger-Schule finanziell und personell weiter zu entwickeln, wurden wir von der Social Entrepreneurship Akademie (SEA) in München beraten. Die Organisation und Spendenakquise organisieren wir über unseren neuen Blog http://projekt.blogger-schule.de. Das Projekt für die jungen Flüchtlinge habe ich im September 2015 ins Leben gerufen, für das Konzept haben wir einen Preis von Microsoft gewonnen.

Im Februar 2017 war ich auf der ISPO in München, um weitere Kontakte für meinen Blog www.warmup-cooldown.de zu knüpfen. Info-Gespräche habe ich vor allem mit Firmen geführt, die beheizbare Strümpfe und Sohlen herstellen, weil ich im Herbst meine Testserie zu beheizbaren Handschuhen erweitern möchte, für die ich mit Raynaud-Patientinnen zusammenarbeite.

Auch mit dem bekannten Tech-Blogger Sascha Pallenberg hatte ich mich auf der ISPO verabredet (hier der Link zu meinem YouTube-Interview von 2016 für die Blogger-Schule). Sascha ist jetzt Head of Digital Content bei der Daimler AG und somit auch zuständig für den vorbildlichen Daimler-Blog, für den alle Mitarbeiter schreiben dürfen. Wir freuen uns sehr, dass Sascha zugesagt hat, sich als Testimonial für die Blogger-Schule München zu engagieren. 

Im Januar 2017 haben wir uns im Medienzentrum München zum 35. Mal bei einer Fortbildung des Blogger-Stammtisch München getroffen. Der medienpädagogische Berater Sebastian Ring erklärte uns anschaulich, auf welchen Plattformen Jugendliche im Internet unterwegs sind. Zum Abschluss experimentierten wir mit verschiedenen 3D-Spielen und einer 3D-Cardboard-Brille.

Den Blogger-Stammtisch München habe ich 2013 gegründet, die Gruppe leite ich mit der PR-Beraterin und Bloggerin Claudia Minke. Wir bieten regelmäßige Fortbildungen für Blogger an. Als Admins der zugehörigen geschlossenen Facebookgruppe sind wir zuständig für mehr als 860 Mitglieder – das sind vor allem Blogger, aber auch Firmen und Agenturen aus München und Umgebung.

Spannend. Abwechslungsreich. Und ein toller Beruf.

Für die Schweizer Firma Blackroll habe ich von 2015 bis Januar 2017 als PR-Beraterin gearbeitet. Zu meinen Aufgaben gehörte das Schreiben und der Versand von Interviews mit Fitness-Experten.

Für die Pressearbeit der European Rolfing Association (ERA) war ich bis Dezember 2016 verantwortlich. Zu meinen Aufgaben gehörte die Überarbeitung der Webseiten-Texte, von Oktober 2014 bis August 2015 habe ich den englischsprachigen Facebook-Account betreut.

Für die Pressearbeit der Fascial Fitness Association (FFA) war ich von 2013 bis 2016 zuständig. Dabei habe ich eng mit dem Faszienforscher Dr. Robert Schleip zusammengearbeitet. Den ausführlichen Pressebereich finden Sie unter www.fascial-fitness.de > Presse.

Für Angehörige von Krebspatienten erschien 2016 eine Broschüre im Auftrag der Bayerischen Krebsgesellschaft. Zuvor habe ich Ratgeber zu Hautkrebs, Brustkrebs, Komplementärmedizin und Psychoonkologie geschrieben.

Für die Apotheken Umschau habe ich viele Artikel geschrieben: u.a. Hüftdysplasie, FahrtüchtigkeitGastritis, Tubenkatarrh, Nagelkrankheiten, Wickel, Sehnsucht nach Grün, Wattenmeer, Häusliche Pflege, Wohlgerüche im Winter, Lebensmittel-Museen, Botanische Gärten mit Nutzpflanzen, Kautschuk, Autofahren nach einem Schlaganfall, Maßnahmen gegen Schimmel, Sport im Alter und Nickelallergie.

Als Admin bin ich für diese Blogs zuständig:

Als Admin bin ich für diese Facebookgruppe zuständig:


Fotos von Sascha Pallenberg: Simone Naumann

weitere Fotos: Karin Hertzer